Was ist Bitcoin-Trading?

Zwei der gängigsten Arten, Kryptowährungen zu nutzen, sind der Handel und das Investieren. Für einige sind dies vielleicht neue Begriffe. Für andere bedeuten sie vielleicht das Gleiche. Investieren und Handeln sind beide wichtige Säulen der Kryptowährungswelt, aber es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen ihnen.

Der Mensch hat ein Auge für Werte. Es ist wie ein sechster Sinn, der in unserer DNA verankert ist. Seit wir gehen, sprechen und interagieren können, haben wir gefeilscht, getauscht und Geschäfte gemacht, um zu bekommen, was wir brauchen. Die früheste Form davon war das Tauschsystem. Bevor das physische Geld erfunden wurde, erhielten die Menschen etwas, das sie wollten oder brauchten, indem sie es gegen etwas eintauschten, das sie bereits besaßen. Die Menschen wussten bereits, dass jeder Gegenstand seinen eigenen, einzigartigen Wert hatte.

Sie wussten auch, dass sich der Wert im Laufe der Zeit änderte, je nachdem, worum es sich bei dem Gegenstand handelte, wie viele Menschen ihn brauchten und wie schwierig es sein würde, den Gegenstand wiederzufinden. Außerdem sollten sie nach dem Bitcoin Trading besser dastehen als vorher. Diese Regeln gelten auch für alles, was heute gekauft und verkauft wird.

Sowohl der Handel als auch die Investition beruhen auf der Fähigkeit der Menschen, herauszufinden, was wertvoll ist und wie es in Zukunft noch wertvoller werden könnte. Im Fall von Kryptowährungen haben Investitionen und Handel das gleiche Ziel: Die Kryptowährung für mehr zu verkaufen, als man dafür bezahlt hat. Ungeachtet dieses gemeinsamen Ziels unterscheiden sich die beiden Strategien in ihrer Herangehensweise stark. Hier ist der Grund dafür:

Investition in Kryptowährungen

Im Gegensatz zu dem, was manche Leute denken, ist eine Investition kein Weg, um über Nacht reich zu werden. Investitionen bauen Vermögen auf, nicht kurzfristige Gewinne. Eine Investition liegt vor, wenn jemand Kryptowährungen in der Hoffnung kauft, dass sie im Laufe der Zeit an Wert gewinnen werden. Wenn jemand beschließt, in Kryptowährungen zu investieren, hat er nicht vor, sie in nächster Zeit zu verwenden oder auszugeben.

Investoren versuchen, durch den Kauf und das Halten von Vermögenswerten über einen langen Zeitraum hinweg schrittweise Gewinne zu erzielen. In der Welt der Kryptowährungen wird dies als Hodling bezeichnet. Investitionen in Kryptowährungen sind insofern ungewöhnlich, als dass seriöse Anleger dazu neigen, den Nachrichten oder dem Tagesgeschehen an den Märkten nicht viel Aufmerksamkeit zu schenken. Die Anleger sind bereit, ihre Kryptowährungen über mehrere Preiszyklen hinweg zu halten. Das bedeutet, dass die Anleger im Falle eines Preisverfalls möglicherweise nicht verkaufen.

Dahinter steht der Gedanke, dass der Preis der meisten Vermögenswerte im Laufe der Zeit tendenziell steigt. Kryptowährungsinvestoren haben zwei Hauptgründe, Token zu halten. Der erste Grund ist, dass sich Investitionen für Early Mover am meisten lohnen.

Das bedeutet, dass Menschen, die vor der Masse kaufen, niedrigere Preise zahlen und größere Gewinne erzielen, wenn sie schließlich verkaufen. Zweitens glauben sie, dass der Wert von Bitcoin und anderen Kryptowährungen noch weiter ansteigen wird, wenn sie von der allgemeinen Finanzwelt angenommen und von bekannten Unternehmen als Zahlungsmittel akzeptiert werden.

Kurzfristig wirken sich Preisänderungen nicht so stark auf Investitionen aus. Dennoch müssen Anleger die damit verbundenen Risiken sorgfältig abwägen. Wie bei allen Finanzstrategien besteht die Möglichkeit, dass die ursprüngliche Investition nicht an Wert gewinnt oder sogar verloren geht.

Die besten Anleger der Welt versuchen oft nicht, den Markt zu timen, sondern entscheiden sich stattdessen für kleinere und nachhaltige Investitionen über einen längeren Zeitraum. Die gute Nachricht ist, dass dies auch für Kryptowährungen gilt.

Die Investorenlegende Warren Buffett hat einen Tipp für angehende Investoren: Es kommt nicht darauf an, wann man kauft, sondern wie oft. Und genau hier kommt das Dollar Cost Averaging (DCA) ins Spiel. DCA ist eine der zuverlässigsten Anlagestrategien aller Zeiten und kann auf jedes Budget zugeschnitten werden, vom Pfennigfuchser bis zum Plutokraten.

DCA ist extrem einfach und perfekt für Anleger, die ihre erste Krypto-Investition tätigen möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist zu entscheiden, wie viel Sie sich leisten können zu investieren und dann in regelmäßigen Abständen zu kaufen.

Der neue Sparplan von Nuri ist wartungsarm, gibt Ihnen aber die Kontrolle. Monatliche Sparpläne sind sowohl für Bitcoin als auch für Ether erhältlich. Sie müssen lediglich den Betrag, den Sie investieren möchten, und den Tag, an dem die Investition beginnen soll, auswählen. Auf diese Weise können Sie Ihre Investitionen im Hintergrund laufen lassen, während Sie sich auf Ihr Leben konzentrieren.

Investment-Pros:

  • Durch Investitionen wächst das Vermögen im Laufe der Zeit, nicht durch kurzfristige Gewinne
  • Investitionen sind leichter zu verwalten, da kurzfristige Kursänderungen nicht wichtig sind
    Weniger steuerpflichtige Ereignisse

Nachteile von Investitionen:

  • Investoren spielen das lange Spiel, es ist nichts für Ungeduldige
  • Manchmal ist das Warten die Belohnung nicht wert
  • Man muss über ein gewisses Maß an Wissen verfügen, um zu wissen, in was man investieren sollte.

Handel mit Kryptowährungen

Das Ziel der meisten Trader ist die schnelle Anhäufung von Vermögen. Während Investitionen ein langsamer, bedächtiger Ansatz sind, ist der Handel oft eine rasante und hochoktanige Art, Geld zu verdienen. Der Handel erfolgt in der Regel auf kurz- bis mittelfristiger Basis. Händler verfolgen Nachrichten, Ereignisse und Marktaktivitäten zu jeder Tageszeit, um nach Anzeichen für eine mögliche Veränderung des Bitcoin-Kurses Ausschau zu halten. Da die Kryptowährungsmärkte volatil sein können, sind Händler einem höheren Risiko ausgesetzt als Kryptowährungsinvestoren.

Das Ziel des Bitcoin-Handels besteht darin, Bitcoin zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist, und Bitcoin zu verkaufen, wenn der Preis hoch ist. Im Klartext bedeutet das, dass Sie beim Kauf von Bitcoin zu einem niedrigen Preis eine geringe Menge an Fiat-Währung, wie z. B. Dollar oder Euro, für eine hohe Menge an Bitcoin bezahlen. Der Verkauf von Bitcoin zu einem hohen Preis bedeutet, dass Sie einen hohen Betrag an Fiat-Währung für einen niedrigen Betrag an Bitcoin erhalten.

Meistens handelt es sich um mittelgroße Geschäfte, aber es kommen auch größere Geschäfte vor. Der Bitcoin-Handel verleiht dem Währungshandel aufgrund seiner Dynamik und der Volatilität, die er erfährt, wenn er sich auf dem globalen Markt etabliert, eine neue Dimension. Die Volatilität (Höhen und Tiefen), die den Bitcoin-Handel umgibt, bietet die Möglichkeit, von hohen Renditen zu profitieren.

Vorteile des Handels mit Kryptowährungen

  • Möglichkeit, in kurzer Zeit hohe Gewinne zu erzielen
  • Händler können bereits mit einem geringen Kapitalbetrag mit dem Kauf und Verkauf von
  • Kryptowährungen beginnen
  • Bitcoin-Handel ist 24/7 möglich

Nachteile des Handels mit Kryptowährungen

  • Die Marktvolatilität erhöht das Risiko, keinen Gewinn zu erzielen oder Geld zu verlieren
  • Trader müssen ihre Risikotoleranz kennen
  • Häufige Käufe und Verkäufe von Kryptowährungen für andere Kryptowährungen und von Kryptowährungen für Fiat lösen mehr steuerpflichtige Ereignisse aus als Investitionen

Investitionen und Handel waren früher ein exklusiver Club für die Finanzelite. Doch dann haben Kryptowährungen alles verändert. Jetzt, da die Welt Bitcoin hat, brauchen Sie nur noch ein Smartphone und eine Internetverbindung, um Ihre finanzielle Zukunft zu verändern. Der erste Schritt zur Vermehrung Ihres Reichtums mit Kryptowährungen ist ganz einfach. Eröffnen Sie noch heute Ihr Nuri-Konto.

Bitcoin Hero – Gebühren und Provisionen

Nach der neuesten Mode, hat der Makler eine einfache Tabelle von zwei Tarifen, aber es gibt eine Gebühr für die Inaktivität.

Inaktivitätsgebühr

Wenn Sie keine Geschäfte tätigen, beträgt die Inaktivitätsgebühr 10 $ pro Monat, wobei die ersten drei Monate keine Gebühr erhoben wird, damit Sie sich an den Broker gewöhnen können.

Denken Sie auch daran, dass Provisionen für Transaktionen, die Sie zum Maklerkurs getätigt haben, von 10 Dollar abgezogen werden. Wenn Ihre Handelskommission z.B. 8 Dollar beträgt, zahlen Sie nur 2 Dollar für die Inaktivität (10 Dollar – 8 Dollar).

Es gibt auch andere Bedingungen für diese Provision:

  • Wenn Sie weniger als 2000 $ auf Ihrem Konto haben, beträgt Ihre Inaktivitätsgebühr 20 $ pro Monat;
  • wenn Sie unter 25 Jahre alt sind, beträgt die Inaktivitätsgebühr 3 $ pro Monat;
  • Wenn Ihr Vermögen über 100.000 $ liegt, fällt keine Inaktivitätsgebühr an.

Es gibt 2 Pläne: Fest und gestaffelt.

Feste Gebühr

Die Mindestprovision für Kauf- oder Verkaufstransaktionen beträgt 1 USD pro Transaktion.

In allen anderen Fällen werden Ihnen 0,005 USD pro Aktie berechnet.

Die maximale Provision beträgt 1 % des Transaktionsbetrags.

Das heißt, wenn Sie die Aktie kaufen und verkaufen, kostet die Provisionsrunde mindestens 2$.

Wenn die Aktie also 100$ wert ist, Sie sie gekauft und verkauft haben, zahlen Sie 2$, also 2% des Aktienwertes, was sehr viel ist.

Es ist äußerst unrentabel, kleine Beträge zu diesem Kurs zu kaufen. Aber ich erinnere Sie daran, dass diese 2$ von der Kommission für die Inaktivität abgezogen werden, also wenn Sie eine kleine Menge von Transaktionen haben, dann ist es Ihnen im Großen und Ganzen egal, in der Tat werden Sie auf jeden Fall 10$ pro Monat zahlen.

Gestaffelte Rate

Die Mindestprovision beträgt 35 Cent oder $0,0035 pro Aktie, bis zu 1,0% der Transaktion.

Dieser Plan ist vorteilhafter.

Welchen Plan sollten Sie wählen?

Wenn Sie weniger als 10 Transaktionen pro Monat haben, wählen Sie Fixed, dieser Plan ist ideal für passive langfristige Investoren. Wenn Sie mehr als 10 Trades pro Monat tätigen, wählen Sie den Tiered Plan.

In den USA haben viele Broker noch höhere Provisionen, weshalb Bitcoin Hero als Broker mit niedrigen Provisionen gilt. Außerdem machen die 10 USD für einen US-Bürger keinen großen Unterschied. Es ist ganz einfach – ein gutes Produkt (zuverlässiger Broker nach US-Regulierung) zu einem teuren Preis (10 USD pro Monat). Außerdem können sich diese 10 USD leicht auszahlen, wenn Sie in ETFs investieren, da die ETF-Provisionen auf dem US-Markt viel niedriger sind als in Europa.

Wie hoch sind die Kosten für die Eröffnung eines Kontos?

Für das Jahr zahlen Sie dem Broker mindestens 120$, daher lohnt es sich, das Konto ab etwa 12000$-14000$ zu eröffnen, in diesem Fall wird die Kommission 1% oder weniger im Jahr fressen, was erträglich ist. Meiner Meinung nach, wenn Sie weniger als 900.000 oder 1.000.000 Euro haben, macht es keinen Sinn, ein Konto bei Bitcoin Hero zu eröffnen.

Was ist der Hauptvorteil eines amerikanischen Brokers?

Sie können alle US-Aktien kaufen, die an der NYSE und der NASDAQ gehandelt werden, über 7000 Stück, Sie haben über 2000 ETFs mit niedrigen Provisionen zur Verfügung (die Provisionen sind 4-5 mal niedriger als bei den europäischen ETFs und BFIFs), alle REITs (Immobilienfonds), alle Anleihen. Auch gehebelte ETFs sind verfügbar. Was bedeutet das? Wenn der Markt zum Beispiel um 1 % wächst, kann ein solcher ETF um 3 % wachsen. Auch Reverse ETFs sind hier erhältlich. Darüber hinaus sind Aktien aus praktisch allen Ländern in Bitcoin Hero verfügbar, z.B. Deutschland, Singapur, Australien und so weiter.

Ethereum (ETH) celebrates new all-time high

Ethereum’s price hit a new all-time high on February 3.

Technical indicators are bullish.

ETH is in wave 5 of a long term bullish momentum.

Ethereum (ETH) price finally hit a new all-time high on February 3.

It looks like the trend is still up and the price of Bitcoin Rush review will likely continue to rise in the short / medium term.

Likewise, the ETH / BTC trend is also bullish, indicating that another upward movement is to be expected.

New historic high for Ethereum

The weekly chart shows that ETH is in the process of creating a bullish recovery candlestick moving sharply into new price territory.

ETH first hit its old record high on January 26, but price stagnated somewhat before resuming its upward movement. So far, ETH has hit a high of $ 1,571.

The weekly data technical indicators remain strong, suggesting that the long term trend is also bullish.

The daily chart supports this possibility. ETH broke through the horizontal resistance zone at $ 1,380. The latter should now probably act as a support during a potential test of the area.

Technical indicators are also mainly bullish.

The Stochastic Oscillator has formed a bullish cross as the RSI has broken through its resistance line and is poised to break above the 70 mark.

The MACD has also started to rise, confirming that the trend remains upward

Cryptocurrency trader @Altstreetbet shared a chart of ETH, which shows the start of a bullish momentum towards a new all-time high.

The wave count suggests that ETH is in wave 5 of a bullish pulse (in white) that began with the March lows. The most plausible target for the top of wave five is between $ 1,760 – $ 1,787 ( 4.618 fibonacci extension from wave 1 and 0.618 fibonacci projection from waves 1-3).

If wave five extends, the most plausible target is $ 2,248. At this time, it is not known whether wave 5 will expand or not.

The sub-wave count is shown in black.

Further observation shows that ETH is in an extended three sub-wave (in black). The minor sub-wave count is shown in red.

A decline below the low of the minor sub-wave, at $ 1,278, would reject this wave count.

Studie Zeigt, Dass Weiße Befragte Bitcoin Im Vergleich Zu Schwarzen Und Hispanischen Befragten Besser Kennen

Studie zeigt, dass weiße Befragte Bitcoin im Vergleich zu schwarzen und hispanischen Befragten besser kennen

Eine führende Finanzwebsite, SimpleMoneyLyfe, hat heute die Ergebnisse der umfangreichsten Studie veröffentlicht, die jemals in der Kryptoindustrie durchgeführt wurde. Die Studie deckt das Bewusstsein für den Kryptowährungsmarkt nach ethnischer Zugehörigkeit und Geschlecht auf, unter anderem nach Faktoren im Zusammenhang mit Kryptowährungen und der Blockchain-Industrie.

Nach der Analyse exklusiver Umfrageergebnisse und öffentlicher Datenbanken kamen die Forscher von SimpleMoneyLyfe zu dem Schluss, dass Männer Bitcoin Bank eher kennen als Frauen. Interessanterweise berichtet die Studie auch, dass Bitcoin unter den Millennials an erster Stelle steht. 67% von ihnen geben an, dass sie Bitcoin gegenüber Gold bevorzugen.

Zügellose Disparität In Der Kryptoindustrie

Die SimpleMoneyLyfe-Studie basiert auf den Datensätzen von November 2019 bis Januar 2021. Bisher ist sie die bislang umfassendste Studie im Kryptoraum und trifft die Verbraucher, die Wissenschaft und die Privatwirtschaft, wo sie am weitesten verbreitet ist Ungleichheit. Bisher haben keine anderen Studien eine derart weit verbreitete Ungleichheit in der Kryptoindustrie aufgedeckt.

In der Studie werden mehrere andere interessante Faktoren im Zusammenhang mit Kryptowährungen und der Blockchain-Industrie im Allgemeinen behandelt.

Ein Kurzer Schnappschuss Der SimpleMoneyLyfe-Studie

Die SimpleMoneyLyfe-Studie negiert die Annahme, dass ein Großteil des Kryptowährungstransaktionsvolumens aus kriminellen Aktivitäten stammt. In Wirklichkeit beträgt das Transaktionsvolumen der bei kriminellen Aktivitäten verwendeten Kryptowährung nur magere 0,34% des Gesamtvolumens der globalen Kryptotransaktionen. Dies entspricht nur 10 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin-Hoarder halten derzeit einen Mehrheitsanteil an Bitcoin. 2% der Krypto-Geldbörsen halten 95% aller Bitcoin-Hoarder. Es umfasst frühe Bitcoin-Bergleute / -Investoren, Finanzinstitute und Regierungen auf der ganzen Welt.

Unter den männlichen und weiblichen Befragten ab 18 Jahren gaben 78% der Männer an, Bitcoin zu kennen. Andererseits gaben nur 71% der weiblichen Befragten an, Bitcoin zu kennen

Mit Blick auf die Zukunft heißt es in dem Bericht, dass die USA massive Blockchain-Investitionen anziehen werden, da sie weiterhin an der Spitze der Blockchain-Innovation stehen werden. Ein beeindruckender Betrag von 4,2 Milliarden US-Dollar wird voraussichtlich allein in den USA für Blockchain-Lösungen ausgegeben.

Wenn es um das Bewusstsein für Bitcoin und Kryptowährung geht, ist zu erwarten, dass das mangelnde Bewusstsein mit einer Zunahme der Kryptowährungen und der weltweiten Akzeptanz von Blockchain abnimmt.

CoinShares lancerer Bitcoin ETP på SIX Swiss Exchange

De nye Bitcoin-børshandlede produkter starter med 200 millioner dollars i aktiver under forvaltning.

CoinShares ‘Bitcoin ETP tilbydes på SIX Swiss Exchange. Billede: Shutterstock

CoinShares, et investeringsselskab, der er specialiseret i digitale aktiver, lancerer et Bitcoin-børshandlet produkt (ETP) på SIX Swiss Exchange ifølge rapporter i dag fra Bloomberg.

Koimanu, et institutionelt depotfirma, vil være depotmand for ETP, som koster investorer 0,98% af deres beholdning af gebyrer. (Men de behøver ikke bekymre sig om at holde kryptokurrency selv.)

En Bitcoin ETP er en sikkerhed, der sporer værdien af ​​kryptovalutaen. De ligner aktier, da de handler på traditionelle børser – som har åbnings- og lukningsklokker – snarere end på kryptobørser, som fungerer 24/7. Børshandlede fonde er en type ETP.

CoinShares har allerede en separat gruppe af ETP’er via et datterselskab, XBT Provider. XBT-udbyders Ether Tracker One og Bitcoin Tracker One er noteret på Nasdaq Stockholm-børsen. XBT-udbyder rapporterede 2.9 milliarder dollars af aktiver under forvaltning pr. 4. januar 2021.

Den schweiziske baserede ETP starter med $ 200 millioner i aktiver under forvaltning, ifølge CoinShares Chief Strategy Officer Meltem Demirors.

Håbet er, at tallet vil vokse, når prisen på Bitcoin stiger. Prisen på BTC, den oprindelige kryptokurrency, steg 13% i den sidste uge og er fordoblet i de sidste to måneder; den hviler nu over $ 36.000.

Tether dråber $ 1 mio. I Crypto-spil Infinite Fleet’s Security Token Sale

Online rumskibsstrategispil Infinite Fleet sigter mod at rejse op til $ 8 millioner via salg af sikkerhedstoken, og Tether har allerede leveret den første million af det.

Infinite Fleet er et kryptodrevet MMO-strategispil.
Kort om

Exordium har lanceret et salgssikkerhedstoken til det kommende kryptospil Infinite Fleet.
EXOeu-tokens kan købes på STOKR-platformen for hver $ 0,50.
Tether International Limited har allerede købt to dollars til en værdi af 1 million dollars.

Spiludgiveren Exordium, firmaet bag det kommende blockchain-drevne massivt multiplayer online (MMO) strategispil Infinite Fleet, har lanceret et tilbud til offentlig sikkerhedstoken der søger at rejse så meget som $ 8 millioner til videreudvikling af titlen.

Fundraising-drevet finder sted på STOKR-platformen og giver offentlige investorer mulighed for at købe EXOeu-sikkerhedstokener til en pris på $ 0,50 hver med et minimumskøb på $ 100 krævet. Hvert sikkerhedstoken tilbyder et lille stykke kapital i virksomheden og en andel af dets fremtidige overskud.

Tether International Limited, en del af virksomheden bag stablecoin Tether hjalp med at lancere sikkerhedstokenudbuddet med et køb på 1 million dollars af EXOeu-tokens.

I skrivende stund rapporterer STOKR-siden i alt 2,57 millioner dollars, der hidtil er rejst i salget, med et minimumsbeløb på 3 millioner dollars.

Salget fortsætter i yderligere 55 dage med EXOeu-token udstedt af Blockstream AMP på Bitcoins Liquid sidekæde

.

”Som en tidligere MMORPG-spiludvikler selv ser jeg stort potentiale i anvendelsen af ​​kryptoaktiver til multiplayer-onlinespil,” sagde Paolo Ardoino, CTO hos Tether International Limited, i en udgivelse. ”Det er et perfekt match mellem to hurtigt voksende digitale sektorer med en enorm opadgående retning. [Blockstream CSO] Samson Mow og hans team er veteraner med dokumenterede track records på begge områder med en klar vision om, hvad de vil opnå. ”

Después de la caída más profunda de la historia

Bitcoin, rebotando después de la caída más profunda de la historia

Con el fin de la temporada de vacaciones y el declive de ayer de Bitcoin y las criptocracias, también termina la burbuja de euforia que hacía soñar y regocijarse a los fans del sector. Sólo se necesitaron unas pocas semanas gloriosas para redimir un período de más de dos años de sufrimiento en el que los precios de Bitcoin y las grandes empresas parecían destinados al olvido.

Para muchos puede parecer insultante o un Bitcoin Era comentario en contra de la tendencia, pero la caída de ayer podemos llamarla una bocanada de aire fresco que devuelve a la realidad a los soñadores de las subidas infinitas.

En otros períodos, declives tan rápidos y violentos que en pocas horas han visto perder más del 30%, se comentarían dramáticamente. En cambio, después de un período que ha registrado para el Bitcoin in primis y en gran parte para los principales altcoins la mejor carrera de la historia, el rasguño del Oso puede ser llamado una bofetada moralizante.

Sin embargo, esto no es suficiente para levantar el orgullo de un Oso humillado por un letargo que comenzó en septiembre. Una caída que devuelve los pies al suelo los partidarios de las subidas implacables olvidando que una subida sostenible en el tiempo necesita construir una tendencia sólida con fuertes apoyos y no apoyada por el humo del fomo.

Bitcoin, la gota más profunda de la historia

Para Bitcoin, con una pérdida de más de 11.000 dólares en 48 horas equivalente a un -27%, la de ayer fue la caída más profunda de la historia, mientras que Ethereum, con una pérdida de más de 400 dólares (-32%) en el mismo período de tiempo, fue un movimiento similar pero menos sangriento al experimentado a mediados de enero de 2018 cuando en poco más de 48 horas los precios se desplomaron en más de 510 dólares, con una caída de más del 35% desde los máximos de 1.400 dólares, que hasta ahora se ha mantenido como un nivel absolutamente inviolable.

Ayer fue el día con el mayor volumen de comercio de la historia. Se negociaron más de 500.000 Bitcoins en las principales bolsas, el pico más alto desde mayo pasado, por un contravalor de más de 27.000 millones de dólares, neutralizando el récord anterior de 17.200 millones de dólares registrado el 7 de enero. También para el Etéreo ayer con un contravalor de casi 16 mil millones de dólares se actualizó el máximo histórico, superando en 1,5 mil millones de dólares el récord anterior del 4 de enero.

El día después de la gran caída sigue prevaleciendo el signo rojo aunque no con la misma hegemonía de ayer. Entre los 20 primeros capitalizados sólo tres fichas por encima de la paridad. Sobresale Stellar (XLM), con un aumento del 10%. Ayer, después de probar la anterior resistencia de 20 centavos, una reducción a la mitad del valor de los máximos registrados el 7 de enero justo por encima de 44 centavos, los precios intentan volver a superar los 0,30 dólares. Entre los grandes ganadores, Theta (+4%) y Cardano (+1%) están por encima de la paridad. Mirando más allá de la posición 20, la mejor acción del día es Nano, con una subida de más del 25% por segundo día consecutivo.

La capitalización total se mantiene por debajo de los 950.000 millones de dólares y Bitcoin sigue reforzando su cuota de mercado hasta el 69%, lo que confirma que es la cripto-moneda de refugio, después de los stablecoins, durante las crisis. El Etéreo cae al 13%, su nivel más bajo desde el comienzo del año, mientras que el XRP continúa rondando el 1,4%, tres decimales por encima de los mínimos de los últimos tres años alcanzados la semana pasada.

DeFiPulse 20210112

El valor total bloqueado (TVL) en DeFi se recupera por encima de 21 mil millones de dólares después de perder más de 2 mil millones de dólares en las últimas 48 horas. Impacto de la pérdida de valor de las fichas utilizadas como garantía. Sin embargo, hay un aspecto positivo. Tanto los usuarios de Ethereum como los de Bitcoin están migrando de nuevo, de hecho el número de ETH y BTC bloqueados en los protocolos financieros descentralizados está aumentando. El número de fichas está todavía lejos de los máximos de octubre, pero la señal invierte la tendencia con un impulso no visto desde principios de diciembre. Maker sigue siendo el líder con poco menos de 4.000 millones de dólares, seguido de Aave y Uniswap, ambos con más de 2.500 millones de dólares en garantías inmovilizadas.

El descenso de ayer empuja a las cotizaciones a una amplitud de 30.000 dólares, cediendo más del 27% de los máximos del viernes 8 de enero, un descenso que se detiene en la línea de tendencia dinámica alcista que se une a los mínimos desde mediados de diciembre. Una confirmación de la importancia del apoyo viene del rebote que en esta primera parte del día hace que los precios vuelvan a estar por encima de los 36.000 dólares.

Como ya se indicó ayer, la fase actual debe seguirse con extrema cautela porque después de un fuerte declive como el que terminó ayer es fisiológico esperar un rebote también muy volátil, como el que está en curso.

En las condiciones actuales es mejor seguir observando la sujeción o no de los soportes. En este caso el principal apoyo es el de 30.000. Por el momento es prematuro hablar de un repunte con precios inferiores a 39.000 dólares.

Synthetix (SNX) shocks investors – 30% rise as Ethereum pulls back

For the past 48 hours, the crypto market has been mostly blood red. Bitcoin fell from $ 24,300, its weekend high, to $ 21,800 at the local low, while Ethereum slipped below $ 600 for the first time in many weeks.

That move resulted in a sharp downward move in many smaller cap altcoins, which fell about twice as much against the dollar as BTC did.

Even DeFi (decentralized finance) coins, which are sometimes viewed as quite resilient, saw a sharp move down.

But the Synthetix Network Token (SNX) was able to gain 30 percent in the last 24 hours alone. It’s the top-performing cryptocurrency in the top 100 by market capitalization, outperforming Bitcoin’s three percent profit by an order of magnitude.

Synthetix is ​​up 30% in a single day, shocked investors

This massive rally in SNX’s price action can be attributed to a large number of trends, some of which are as follows:

Coinbase Pro recently listed SNX – after months and even years of anticipation – allowing investors who don’t know how to use Uniswap or who don’t have access to other exchanges to trade with it. Add to this the unit bias, which means investors prefer coins that have a lower price – this may have contributed to the buying pressure seen on Coinbase Pro and other platforms with a focus on retail investors.

SNX volumes have skyrocketed in the past few days as investors began to see the potential of the cryptocurrency. SNX has largely been a coin that has underperformed in the DeFi space.

“Smart money” addresses, as defined by Nansen, an Ethereum-focused data company, have amassed the coin over the past week

The developers at Synthetix have rolled out a number of new improvements. First and foremost, a new decentralized staking application was launched yesterday which improves the user experience. Second, Synthetix’s “Shaula” release will be rolled out, which “can add ETH and generic ERC20 collateral to Synthetix.” Many see this as critical to the development of Synthetix as it seeks to go beyond the SNX-only model that has existed for so long.

Trump rejects US cash injection – Bitcoin sinks. Is another setback looming?

A nightly rally in the Bitcoin market was halted halfway when Donald Trump rejected a nearly $ 900 billion stimulus package that passed both the Democratic-controlled House of Representatives and the Republican-owned Senate.

The Bitcoin -to-dollar exchange rate slipped 1.13 percent to 23,554 dollars in the pre-European meeting on Wednesday. Traders worriedly reduced their exposure to the cryptocurrency, in the expectation that a delayed stimulus package would help the US dollar rebound. The greenback is trading above its two-year low.

A delayed law

Technically, Bitcoin’s price movement seemed choppy. The flagship cryptocurrency started the week in negative territory due to profit-taking.

It also crashed when news of a new coronavirus mutation led investors to the safety of the US dollar. Bitcoin Formula review coincided with global stocks and gold.

But on Tuesday the price reduced its previous weekly losses by rebounding 4.81 percent. The decline came as the U.S. Senate passed the $ 900 billion stimulus package that would provide crucial economic relief to American households and businesses affected by the COVID-19 pandemic.

Trump refused to sign the law, causing another extension in a bureaucratic process that has already taken months. The president said he would ask Congress to change the details – mostly to increase the direct payment from up to $ 600 to $ 2,000. The Speaker of the House of Representatives, Nanci Pelosi, agreed to this request.

“The Democrats are ready to get this down to the ground this week, with unanimous approval,” she tweeted. “Let’s do it!”

What’s next for Bitcoin?

Recent moves in the Bitcoin market have trapped the price in a sideways consolidation area. It looks like a bull flag – a bullish continuation pattern that forms when an asset briefly interrupts its uptrend. Its typical result is an upward breakout, with the price increasing by as much as the previous flagpole.

The height of the flagpole is near $ 4,500. That means the best result from the current scope of consolidation is a breakout towards $ 28,500. So it appears that market fundamentals are supporting the upward bias.

Bitcoin adoption has reached a critical turning point with the arrival of institutional capital. Mainstream firms and investors are either buying Bitcoin or recommending their customers buy Bitcoin, given the global inflation outlook, compounded by soaring sovereign debt and budget deficits.

“After years of sleeping behind the wheel, institutional investors are now being shaken up en masse,” said Cole Garner, an independent on-chain analyst. “If they want this asset, they have to work hard, compete with the crowd, and run FOMO through ATHs. And that against a background of scarcity that you have never experienced before. ”

And that’s bullish through and through for Bitcoin.

What happens if I lose my Bitcoins?

What happens if I lose my Bitcoins?

With Bitcoin, you are solely responsible for the assets you own. In a nutshell, you are your own bank. So, more freedom means more responsibility: it’s up to you to take care of your Bitcoins, by keeping your famous private keys in a safe place.
Private keys and the seed: the key to access your Bitcoins.

It is these private keys that prove to the Bitcoin network that you are the owner of the Bitcoins on your addresses. So if you lose your private keys, you lose your Bitcoins!

Fortunately, there is by Bitcoin Aussie System a fairly simple way to regain access to all your private keys. It is a mnemonic phrase: a sequence of words from which all private keys are derived.

This passphrase is therefore the key to regain access to your Bitcoins if, for example, you lose your wallet. This can happen if your computer crashes, or if it is stolen.

You should therefore keep this mnemonic phrase in a safe place (in a safe for example). It is imperative that you never divulge it!

If you lose this mnemonic phrase, then your Bitcoins will be lost forever. There will be NO way to find them again. However, as long as you have this precious sequence of words, anything can happen to your wallet. You can misplace it, your device can break down: no problem, just reinstall a new wallet on a new device, and regenerate your private keys with this phrase to regain access to your precious Bitcoins.

There are different solutions to secure your seed. The most effective is called metal seed storage: it consists of engraving your seed on a metal support. This will withstand water, extreme temperatures and the test of time.

Delegate the management of your private keys to a third party

If you decide to outsource the management of your private keys to a third party, you de facto lose control over your bitcoins.

We are talking about foreign exchange platforms, custody services, and now some banks.

None of these services can claim to provide absolute security. Foreign exchange platforms are sometimes hacked, the most notorious case being the MtGox scandal. However, many specialised companies are very serious, and some enjoy using them.

The decision is yours. If you are sufficiently responsible, wise and suspicious, it is entirely possible to ensure the security of your Bitcoins yourself.

If, on the other hand, you have no time to lose or only want to invest in Bitcoin with the hope of making a profit, this type of solution could be attractive to you.

SWIFT muliggjør umiddelbare grenseoverskridende betalinger

Denne tilsynelatende kamp-eller-fly-responsen på blockchain stigende allestedsnærværende kan være for lite, for sent.

SWIFT, det Brussel-baserte interbankkooperativet, har avduket sin første aktive øyeblikkelige grenseoverskridende betalingsforbindelse – et grep som kan ha store implikasjoner for det globale betalingslandskapet.

Kooperativet kunngjorde torsdag at Storbritannia-baserte Lloyds Banking Group har blitt den første til å koble seg til SWIFT gpi Instant, den høyhastighets grenseoverskridende jernbanen som avvikler betaling på sekunder. Betalingssystemet kobler SWIFT gpi til Storbritannias raskere betalingsinfrastruktur, slik at kundene kan sende betalinger over landegrensene 24 timer i døgnet, syv dager i uken.

I følge SWIFT, det nye systemet:

“Gjør det mulig for banker å bruke eksisterende infrastruktur for å tilby bedre service 24/7, med raskere hastigheter, klarhet i avgifter og, avgjørende, forutsigbarhet når en sluttmottakerens konto vil bli kreditert.”

SWIFT, som står for Society of Worldwide Interbank Financial Telecommunication, har blitt den globale standarden for sikre internasjonale betalinger og handelsfinansiering. Men nettverket har blitt kritisert for sine kostbare, tidkrevende ineffektiviteter.

SWIFTs globale betalingsinnovasjon, eller gpi, ble båret ut av denne kritikken. Lansert i 2017 forbedret gpi betalingssporing og gebyrgjennomsiktighet i over 1100 landskorridorer.

Til tross for disse forbedringene, kan det hende at SWIFTs innovasjoner ikke skjer raskt nok. Som Financial Times observerte i desember 2018, er SWIFTs nye konkurrenter ikke bare begrenset til oppstart som TransferWise og Revolut, men store finansinstitusjoner som utnytter Bitcoin Circuit.

Ledet av JPMorgan Chase, er Interbank Information Network et blockchain-konsortium som bruker distribuert hovedboksteknologi for å forbedre samsvar og redusere forsinkelser i behandlingen. Nettverket, som inkluderer over 130 bankpartnere, har siden blitt omdøpt som Liink og er bygget på Onyx blockchain.

Blockchain-teknologi har blitt sitert som en stor forstyrrende kraft i det globale betalingslandskapet. I motsetning til SWIFT muliggjør blockchain overføringer på en desentralisert måte, noe som betyr at betaling godkjennes direkte.

Ripple er kanskje det mest berømte eksemplet på et blokkjedebasert globalt overføringssystem. RippleNets desentraliserte infrastruktur har tre sekunders betalingsbehandling og 0% feilrate for meldingssystemet.

Våpenoppbyggingen av SWIFT gjennom aggressiv bruk av sanksjoner har også tvunget visse land til å dreie mot blockchain. Tyrkia, Venezuela, Iran og Russland har alle eksperimentert med blockchain-plattformer for å skape parallelle finansielle systemer.